Einzeldokument

C11/S85/250-253

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Thurn und Taxis, Therese (Mathilde Amalia), geb. Herzogin zu Mecklenburg(-Strelitz), Fürstin von
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1819-02-00
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
6
Anfang des Briefes:
Chère et aimable Princesse, combien je me reprocherais de ne vous avoir pas écrit plutôt [sic]
Inhaltliche Stichpunkte:
Unmöglichkeit, früher zu antworten. Freude über Brief der Therese während ihres kurzen Aufenthalts in Dyck. Anstrengende Reise nach Paris ohne SRD. Tod des Schwiegersohns, Trost ihrer Tochter. Therese als Gesprächsthema in Dyck. Freude des Sicard, dass Therese seiner gedacht hat. Beigelegter Brief des S. Freude und Glück der CdS über Wiederaufnahme ihrer Donnerstagsgesellschaften, ihrer Gewohnheiten und über Wiedersehen mit Freunden. Diesbezügliche Verse. Fehlen der Therese unter ihren Freunden. Zusammensetzung der Runde: talentierte Männer und Frauen, Fremde, verdiente Menschen. Hoffnung auf einen gleichzeitigen Aufenthalt in Paris mit Therese. Zusammentreffen mit der 'Princesse de Hatzfeld' und ihren Töchtern. Leiden des Comte de Hardenberg. Zu wenig Zeit, um gesellschaftliche Verpflichtungen wahrzunehmen. SRD wird dies tun. Allgemeine Einfachheit der Toilette und Interesse für öffentliche Angelegenheiten. Bei Wiedersehen mit ihren Freunden sofortige Frage nach Meinung der CdS zur Änderung des Ministeriums. Bei einem Zusammentreffen mit A. Duval nach längerer Zeit gelten dessen erste Worte einem seiner Stücke. CdS als Autorin, Frau und Pariserin hat Verständnis dafür. Wichtigkeit von aktuellen Fragen in Paris. Verse: Gegenseitige Sympathie der CdS und der Therese.
Weitere Personen:
Duval, Alexandre, eigentl. Alexandre-Vincent Pineux; Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Sicard, Roch Ambroise, Abbé; Francq, Louis Bernard, baron de; Hatzfeldt, Friederike Karoline Sophie Gräfin von, geb. Gräfin von der Schulenburg-Kehnert; Hardenberg, Karl August von
Schlagwörter:
Salon/Gesellschaften
Vermerk:
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C06/S43/477-479 >

Zitierempfehlung:
C11/S85/250-253. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-0059?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.