Einzeldokument

C11/S85/093-100

Verfasser:
Thurn und Taxis, Therese (Mathilde Amalia), geb. Herzogin zu Mecklenburg(-Strelitz), Fürstin von
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1821-09-12
Ausstellungsort:
Taxis (Schloss), Gde. Dischingen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
12
Anfang des Briefes:
Combien votre amitié est généreuse et indulgente, chère Princesse!
Inhaltliche Stichpunkte:
Freundschaft. Bittet auch weiterhin um ausführliche Briefe von CdS. Jahrestag des gewaltsamen Todes. Affäre Bouton beendet. Unverständliches Verhalten von SRDs geschiedener Frau. Aufforderung, wieder literarisch zu arbeiten. CdS hat von Therese Briefkopien erbeten. Neuer Roman von CdS? Weibliche Gefühlswelten. Fortsetzung am 15.: Sehr beschäftigt. Tochter Therese. Danke für Bericht über CdS‘ Enkel, ihre erste Ehe und die Familie ihres Vaters. Winter in Paris. Abneigung gegen Chateaubriand. Lage in Griechenland. Tod der englischen Königin. Veröffentlichung der „Dix années d’exil“ von Madame de Staël durch ihren Sohn. Begleitung Thereses durch eine alte Freundin. Princesse Frédéric [die Frau des Neffen von Therese?]. SRDs Pflanzen. SRD zufrieden mit der Antwort des Prinzen Paul von Esterhazy. Brief von Monsieur de Bauer. Grüße von Sophie. Thereses Freundschaft zu CdS. PS: Memoiren des Abbé Morelle.
Weitere Personen:
Chateaubriand, François-René de, vicomte de; Hatzfeldt-Schönstein, Maria Theresia Gräfin von, 1. Ehefrau des SRD; Francq, Félix, baron de; Alexander I., Zar von Russland; Esterházy von Galantha, Maria Theresia, geb. von Thurn und Taxis; Francq, Constant de; Francq, Alexandre de; Théis, Adolphe de; Staël, Madame de, eigentl. Anne Louise Germaine de Staël-Holstein, geb. Necker; Thurn und Taxis, Maria Sophia Prinzessin von; Thurn und Taxis, Karl Alexander, Fürst von; Staël, Monsieur de (Enkel des Ministers Necker); Bauer, Monsieur de; Morellet, André, gen. l'abbé Morellet; Esterházy von Galantha, Paul (Schwiegersohn der Therese von Thurn und Taxis); Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Orte:
England; Griechenland
Schlagwörter:
Freundschaft; Botanik/Gartenkunst; Krieg/Konflikt; CdS: 24 heures (1824)
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C11/S85/336-339 >; Abschrift: C06/S47/269-272 >; Abschrift: C01/S04/288 >

Zitierempfehlung:
C11/S85/093-100. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-003d?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.