Einzeldokument

C11/S84/148-150

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Raboteau, Pierre Paul
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1824-02-20
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Que penserez-vous de mon long silence, mon ancien ami ?
Inhaltliche Stichpunkte:
Verspätetes Schreiben der CdS aufgrund zahlreicher Umstände. Verkauf des Pariser Hauses an eine Kristallhändlerin des Palais-Royal. Wird noch sechs Wochen in Paris bleiben, um einen kleinen Roman drucken zu lassen [24 Stunden?]. Hat wieder angefangen zu arbeiten, findet jedoch, dass sich das Literaturmilieu sehr verändert hat. Alles ist nur noch pure Spekulation, das Idealschöne scheint nicht mehr zu existieren etc. Reaktionen der Freunde auf diese Veränderungen. Arbeitet an Versen gegen die Romantiker, die im „Mercure“ erscheinen sollen. Bittet um Neuigkeiten Raboteaus, dessen Sohn in Paris ist. SRD ist auf dem Land geblieben. Zu Bällen in Paris, an denen CdS nicht teilnimmt. Beklagt die Verringerung ihres Freundeskreises. Bedauern über den Tod von Mme Amaury Duval und von Langlès. Hat über den Letzten verschiedene Dinge gehört, die ihre Sympathie für ihn offensichtlich einschränken.
Weitere Personen:
Barbier, Antoine-Alexandre; Didot, Firmin; Langlès, Louis-Mathieu; Ponce, Nicolas; Duval, Madame (Ehefrau von Amaury Duval); Thurot, Jean-François
Orte:
Paris
Schlagwörter:
Literarisches Geschehen/Neuerscheinung; Wohnen/Haushalt; CdS: 24 heures (1824)
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C05/S34/156-158 >; Original: C09/S74/477-480 >

Zitierempfehlung:
C11/S84/148-150. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-002f?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.