Einzeldokument

C11/S84/016-017

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Gay, Sophie, baronne de Lupigny, geb. Nichault de la Valette
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1822-03-14
Ausstellungsort:
Aachen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Quoique j'aie prié Monsieur Gay, Madame et amie, de vous témoigner
Inhaltliche Stichpunkte:
Anteilnahme an Problemen der G. Voreiliges Urteil des Publikums. CdS hat eine ähnliche Situation erlebt. Sie kennt das Buch der G. nicht, aber ihre Freunde beurteilen es positiv. Häufiges Zusammentreffen mit M. Gay. SRD hat darauf bestanden, dass sie Dyck verlässt. Verbesserung ihres Zustandes durch Aufenthalt in Aachen.
Weitere Personen:
Gay, Sigismond, baron de Lupigny; Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD)
Orte:
Aachen; Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Schlagwörter:
Briefpartner/Werk
Bestand:
Toulon

Zitierempfehlung:
C11/S84/016-017. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-000q?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.