Einzeldokument

CdS/89/088-089

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Novakowsky, Camille de, geb. Chomereau
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1841-11-08
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
J‘ai reçu votre lettre, il y a déjà quelque temps, ma chère cousine
Inhaltliche Stichpunkte:
N. als Vermittlerin der Werke von CdS zwischen Paris und Köln (Kontakte bei den Buchhändlern), Unterstützung durch Funke, der Deutsch und Französisch spricht. Angenehme Erinnerung an Ns Aufenthalt in Dyck. Am Vorabend (französische Gewohnheit) von CdS‘ Geburtstag, Abendessen mit Freunden: Maison, Locquenghien, u.a. Am nächsten Tag, große Feier, mit Kanonensalven. Aufenthalt des Alexandre de Francq in Dyck.
Weitere Personen:
Francq, Alexandre de; Maison, Familie; Novakowsky, Monsieur de; Locquenghien, Familie von
Orte:
Aachen; Dyck (Schloss), Gde. Jüchen; Paris
Schlagwörter:
Buchhandel/Verleger; Constance de Salm - Vermarktung
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/89/088-089. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-08gk?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.