Einzeldokument

CdS/81/025-026

Verfasser:
Francq, Félix, baron de
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1843-08-28
Ausstellungsort:
Lüttich/Liège
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Chère maman, nous venons d'arriver à Liège à 2 heures et tout en parfaite santé.
Inhaltliche Stichpunkte:
Ankunft des Félix, samt Familie, in Lüttich. Danach Reise mit dem Zug nach Verviers; von dort aus mit der Kutsche nach Aachen und weiter mit der Bahn nach Köln. Weiterreise [mit dem Schiff]. Am Donnerstag [3 Tage später] sollte die Familie in Dyck eintreffen. Vor seiner Abfahrt von La Haye, Eingang eines Briefes von Funke aus Valenciennes, mit der Nachricht, CdS sei gut angekommen.
Weitere Personen:
Francq, Ozélie (Azélie), baronne de; Funke, Wilhelm (Gartendirektor Dyck); Francq, Edgar Hubert de (erstes Kind von Félix , 03.1844 gestorben)
Orte:
Aachen; Dyck (Schloss), Gde. Jüchen; Köln; Valenciennes; Verviers; La Haye (Schloss), Dép. Pas de Calais (unklar welche Gde.)
Schlagwörter:
Reise/Mobilität
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/81/025-026. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-08bl?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.