Einzeldokument

CdS/27/107-108

Verfasser:
Mentelle, Edme
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1812-06-06
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Madame la comtesse, j'ai pensé qu'il ne vous fallait pas moins qu'une bonne quinzaine de jours pour vous délasser de la
Inhaltliche Stichpunkte:
Vorstellung eines ehemaligen Schülers des M. bei der Prinzessin Élisa, deren Kinder er unterrichten wird. Unstimmigkeiten bei einem gemeinsamen Buchprojekt mit Duclerc bezüglich der Aufteilung des finanziellen Gewinns. Antwort auf Rat der CdS, sich als Autor des Buches nennen zu lassen. Meinung der Mme Mentelle zu dieser Angelegenheit. M. hat D. Arbeit verschafft. Dank für Hilfe Minettes bezüglich eines Werks über Afghanen. Grüße seiner Frau.
Weitere Personen:
Bonaparte, Élisa; Duclerc, Monsieur; Dulaure, Jacques-Antoine; Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette; Gay, Sophie, baronne de Lupigny, geb. Nichault de la Valette
Bestand:
Schloss Dyck
Verweise:
Original: C07/S55/328-330 >

Zitierempfehlung:
CdS/27/107-108. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-087g?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.