Einzeldokument

CdS/17/232-233

Verfasser:
Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS)
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1837-09-25
Ausstellungsort:
Aventure / L'Aventure (Schloss), Gde. Chauny
Empfängerort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Chère sœur, j'ai voulu attendre, pour répondre à ta lettre du 1er de ce mois, que j'eusse reçu
Inhaltliche Stichpunkte:
Rückreise des Charles aus Bukarest mit Umweg über Konstantinopel übers Meer nach Marseille. Schöne Reise (Athen, Malta, Palermo). Wiedersehen in Paris, bis Charles zu seiner neuen Position nach Leipzig weiterreist. Gesundheitszustand des Enkels der CdS. Ruhiges Leben: Seine Tochter reist 2–3 Mal im Jahr nach Paris. Alter.
Weitere Personen:
Théis, Charles Constant de; Théis, Joséphine de, verh. Saint-Cricq, gen. Finette
Orte:
Marseille; Wien; Leipzig; Konstantinopel, siehe: Istanbul; Bukarest; Palermo; Athen; Malta
Schlagwörter:
Reise/Mobilität
Bestand:
Schloss Dyck
Verweise:
Original: C04/S29/426-428 >

Zitierempfehlung:
CdS/17/232-233. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-086u?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.