Einzeldokument

CdS/17/145-147

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1834-08-01
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
J’ai quitté Paris sans avoir de tes nouvelles, cher frère, je n’en reçois point non plus ici
Inhaltliche Stichpunkte:
Sorge wegen ausbleibender Briefe des T. Wunsch der CdS, T. möge wie sie einen Teil des Jahres in Paris verbringen. Keine Missstimmung zwischen den Geschwistern trotz unterschiedlicher politischer Auffassungen. Schwache Gesundheit der CdS, aber keine Furcht vor dem Tod. Erleichterung des T. nach Amtsenthebung, freie Zeit zur literarischen Arbeit. Schwache Gesundheit des Constant, zu dem CdS ein sehr inniges Verhältnis hat. Rückkehr nach Paris im Oktober. Rat, eine Ehefrau für Charles zu suchen. PS: CdS’ Familie bei der Jagd. Judenfeindliche Ausschreitungen in der Gegend um Dyck.
Weitere Personen:
Francq, Félix, baron de; Francq, Constant de; Francq, Alexandre de; Théis, Charles Constant de
Schlagwörter:
Tod/Trauer; Gesundheit/Krankheit; Alter/Jugend; Religion/Kirche
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/17/145-147. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-085f?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.