Einzeldokument

CdS/17/144-145

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1834-05-30
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Il y a déjà quelque temps, cher frère, que je me propose chaque jour de t’écrire;
Inhaltliche Stichpunkte:
Verspätete Antwort wegen Abneigung gegen das Diktieren von Briefen. Zugleich Unmöglichkeit, längere Briefe selbst zu schreiben wegen Schmerzen in der Hand. Noch kein Datum für die Abreise aus Paris. Hoffnung, T. noch vorher zu treffen. Belastung durch Ortswechsel und Umzüge. Bitte um Informationen zu Adolphes früherer Geliebten und zu Joséphine. T.s Entschluss, ganz nach Aventure zurückzugehen. PS: Nachrichten von Charles?
Weitere Personen:
Théis, Charles Constant de; Théis, Adolphe de; Théis, Joséphine de, verh. Saint-Cricq, gen. Finette
Orte:
Aventure / L'Aventure (Schloss), Gde. Chauny
Schlagwörter:
Familie/Familienrecht; Reise/Mobilität
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/17/144-145. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-085d?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.