Einzeldokument

CdS/17/036-038

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1831-06-02
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
5
Anfang des Briefes:
J’ai été si occupée depuis mon retour ici, cher frère, que je n’ai pu trouver le moment de t’écrire
Inhaltliche Stichpunkte:
Verspätete Antwort aufgrund der Arbeiten an einer neuen Veröffentlichung, von der sie T. zwei Exemplare zusendet. Kurze Bemerkung zu dieser Veröffentlichung („Épître aux souverains absolus“), Warten auf die Reaktionen der Presse. T.s Zufriedenheit mit seiner neuen Stellung [als Präfekt in Limoges]. CdS’ Sicht auf die aktuellen Ereignisse. Meinungsunterschied zu Monsieur de Saint-Cricq, Schwiegervater der Joséphine de Théis. Bevorstehende Rückreise SRDs nach Dyck. CdS’ Abreise aus Paris, sobald ein Kriegsbeginn bevorzustehen scheint. Verweis auf 1814. Zahlreiche gesellschaftliche und berufliche Verpflichtungen der CdS. Constants Jurastudium ab Oktober. Gesundheit. Grüße.
Weitere Personen:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Francq, Constant de; Saint-Cricq, Pierre-Laurent-Barthélémy de (Schwiegervater der Joséphine); Saint-Mars, Madame de; Théis, Anne Marguerite de, geb. de Saint-Mars (Frau des Bruders der CdS); Théis, Joséphine de, verh. Saint-Cricq, gen. Finette
Schlagwörter:
CdS: Épître aux souverains absolus (1831)
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/17/036-038. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-0841?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.