Einzeldokument

CdS/17/018-020

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1830-09-00
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Cher frère, je t’ai supposé si occupé dans ces premiers moments, et j’ai été si souffrante
Inhaltliche Stichpunkte:
T.s Ernennung zum Präfekten. Bitte um Nachrichten, auch bezüglich Charles. CdS’ Ansichten zur politischen Entwicklung. Ereignisse in Belgien. Arbeiteraufstand in Aachen. Stationierung von Militär in der Gegend um Köln und Aachen. Wunsch, nach Frankreich zurückzukehren. Zahlreiche neue Hausangestellte. Constant und Félix in Dyck, Alexandre in Paris. Brief von Charles, dessen und Adolphes politische Überzeugungen. Ankunft der Madame Maison. Grüße von Ladoucette und Amaury Duval. CdS’ Zurückweisung des Bischofs von Nancy, Forbin Janson.
Weitere Personen:
Duval, Amaury, eigentl. Charles-Alexandre-Amaury Pineux; Théis, Charles Constant de; Friedrich Wilhelm III., König von Preußen; Théis, Adolphe de; Forbin-Janson, Charles, comte de; Ladoucette, Jean Charles François, baron de; Wilhelm I., König der Niederlande; Théis, Anne Marguerite de, geb. de Saint-Mars (Frau des Bruders der CdS)
Orte:
Nancy; Brabant
Schlagwörter:
Frankreich - Julirevolution 1830; Deutschland - Wahrnehmung; Religion/Kirche; Europa - Politik; Belgien - Politik
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/17/018-020. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-083s?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.