Einzeldokument

CdS/16/205-207

Verfasser:
Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS)
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1829-01-15
Ausstellungsort:
Laon
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Depuis plusieurs jours, chère sœur, je suis prêt à t'écrire et une multitude de circonstances qui se succèdent
Inhaltliche Stichpunkte:
Ts Reise nach Paris aufgrund des Umzugs seiner Tochter dorthin. Deren herzliche Aufnahme in die neue Familie. Ihre neue Wohnung. Gutes Verhältnis zwischen T. und M. de Saint-Cricq, da Letzterer bemerkt hat, dass T. sich keinen Vorteil verschaffen will. Ts dezente Erwähnung seines Sohnes Charles und Hoffnung, dass er etwas für ihn tut. Wunsch des M. de Saint-Cricq, sich im Familienkreis von der tagsüber auszuübenden erschöpfenden Rolle zu erholen. Dort zu erfüllende Aufgabe von Ts Tochter. Ts Trauer über seine Abreise, aber Wohlergehen seiner Tochter. Ts Aufenthalt in Paris ohne Freunde der CdS zu treffen. Wetterfühligkeit. Alter. Ermüdendes Briefeschreiben. Ts Urteil über seinen Vorgesetzten [Walckenaer] : ein netter Mensch, der aber die Arbeit nicht liebt. Gute Bildung, mittelmäßiger Geist trotz vieler Veröffentlichungen. Gutes Verhältnis zu T. Zusammentreffen mit Garot: Häuserverkauf in Coucy, dessen Erlös an die Enkelkinder der CdS geht. Übergewicht der Mme de Poilly. Hoffnung auf ein Zusammentreffen mit CdS.
Weitere Personen:
Théis, Charles Constant de; Saint-Cricq, Pierre-Laurent-Barthélémy de (Schwiegervater der Joséphine); Poilly, Marie Julie, comtesse de, geb. Pipelet de Montizeaux; Walckenaer, Charles Athanase, baron; Saint-Mars, vicomte de [= général de Saint-Mars?]; Garot/Garrot, Monsieur (Notar in Coucy); Théis, Joséphine de, verh. Saint-Cricq, gen. Finette
Orte:
Coucy
Schlagwörter:
Karriere/-förderung; Wirtschaft/Finanzen
Bestand:
Schloss Dyck
Verweise:
Original: C04/S29/255-257 >

Zitierempfehlung:
CdS/16/205-207. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-082q?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.