Einzeldokument

CdS/16/195-197

Verfasser:
Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS)
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1828-11-06
Ausstellungsort:
Laon
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Chère sœur, ma fille t'a écrit hier un petit mot pour son début
Inhaltliche Stichpunkte:
Bezugnahme auf einen anderen Brief: Ausgewogenheit der Geschlechter, aber besondere Last [Gebären] der Frauen. Wohlergehen seiner Tochter und deren Kindes. Zuneigung ihres Schwiegervaters. Ts Zufriedenheit mit Adolphe und Erleichterung über dessen Rückkehr. Hoffnung, dass CdS die Strenge Julliens ausgleichen kann. Angebot des Ladoucette, ihm behilflich zu sein. T berichtet ihm über die Rezeption seiner „Politique“ im „Moniteur“ und im „Journal des débats“. Ts Position als Außenstehender, weil er nicht in Paris lebt. Wetterfühligkeit.
Weitere Personen:
Jullien de Paris, Marc-Antoine; Théis, Adolphe de; Ladoucette, Jean Charles François, baron de; Saint-Cricq, Pierre-Laurent-Barthélémy de (Schwiegervater der Joséphine); Théis, Joséphine de, verh. Saint-Cricq, gen. Finette
Orte:
Aventure / L'Aventure (Schloss), Gde. Chauny
Schlagwörter:
Briefpartner/Werk
Bestand:
Schloss Dyck
Verweise:
Original: C04/S29/246-248 >

Zitierempfehlung:
CdS/16/195-197. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-082k?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.