Einzeldokument

CdS/16/190-192

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1828-00-00
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
J’ai reçu hier ta lettre, cher frère, et n’étant pas trop bien portante ce qui m’empêche d’écrire
Inhaltliche Stichpunkte:
Dank für Brief. Diktat dieses Antwortschreibens an Constant. Vermarktung des neuen Werks des T. Mittelmäßige Besprechung in der Revue encyclopédique. Nachrichten von Ts Kindern. Mögliche Standeserhebung. Anfeindungen gegenüber T. aufgrund dessen Äußerungen in seiner letzten Veröffentlichung. CdS’ Ansichten zu russisch-türkischen Auseinandersetzungen und dem griechischen Unabhängigkeitskampf. Brief an Adolphe. PS: Überstandene Krankheit des Alexandre und des Félix. Constants erste Jagd.
Weitere Personen:
Francq, Félix, baron de; Francq, Constant de; Francq, Alexandre de; Théis, Charles Constant de; Théis, Adolphe de; Théis, Joséphine de, verh. Saint-Cricq, gen. Finette; Féletz, Charles-Marie de
Orte:
Russland; Griechenland; Türkei
Schlagwörter:
Briefpartner/Werk; Europa - Politik
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/16/190-192. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-082a?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.