Einzeldokument

CdS/19/087

Verfasser:
Martini, Jean Paul Égide, eigentl. Johann Paul Ägidius Martin bzw. Schwarzendorf
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
0000-08-08
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
1
Anfang des Briefes:
Madame, vous devez avoir reçu deux lettres de moi
Inhaltliche Stichpunkte:
Der junge Mann (March) ist auf dem Land. M. wird ihm die Briefe der CdS überbringen. Pläne Ms, verschiedene Leute zum Abendessen einzuladen (Langlès; Bruder der CdS und dessen Frau etc.). Nur noch ausstehende Entscheidung der CdS und ihrer Tochter werden benötigt. Bitte an CdS, die „Cantate” mitzubringen, die M. kopieren lassen will.
Weitere Personen:
Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS); Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette; Marchangy, Louis Antoine François Émilien (Ehekandidat 1812 für Minette)
Schlagwörter:
CdS: Cantate sur le mariage de Sa Majesté l'Empereur (1810)
Bestand:
Schloss Dyck
Verweise:
Original: C09/S73/189-191 >

Zitierempfehlung:
CdS/19/087. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07xd?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.