Einzeldokument

CdS/19/022-023

Verfasser:
Martini, Jean Paul Égide, eigentl. Johann Paul Ägidius Martin bzw. Schwarzendorf
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Madame, j'ai vu dans le "Courrier de l'Europe" du 24 un article pareil à
Inhaltliche Stichpunkte:
Beschreibung des Hauses der CdS, Fortschritt der Malereiarbeiten, Gespräch mit dem Architekten. M. konnte noch nicht mit Duval sprechen. Brief Ms an Ladoucette. CdS soll ihre Gesundheit schonen. Wetter. Ms bevorstehender Aufenthalt auf dem Land. CdS hat Perlen vor die Säue geworfen. Möglichkeit, durch Aufenthalt auf dem Land Geld zu sparen.
Weitere Personen:
Ladoucette, Jean Charles François, baron de; Pugnet, Monsieur; Duval, Monsieur; Vienne, Mademoiselle de (Nachbarin von Martini)
Schlagwörter:
Wohnen/Haushalt
Bestand:
Schloss Dyck
Verweise:
Original: C09/S73/133-135 >

Zitierempfehlung:
CdS/19/022-023. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07ve?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.