Einzeldokument

CdS/34/100-101

Verfasser:
Salis, Sophie de, verh. baronne de Triqueti
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1800-10-00
Alternative Datierung:
18 vendém.
Empfängerort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Je suis dans un tel train de malheur, ma chère et aimable Sapho, que tout ce qui peut m'affliger me paraît vraisemblable
Inhaltliche Stichpunkte:
Ts große Sorge aufgrund der Wiedererkrankung ihrer Mutter. Behandlung durch einen fähigen Arzt. Sorge über ausbleibende Nachricht von CdS.
Bestand:
Schloss Dyck
Verweise:
Original: C04/S20/109-111 >

Zitierempfehlung:
CdS/34/100-101. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07qz?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.