Einzeldokument

CdS/62/015-019

Verfasser:
Jullien de Paris, Marc-Antoine
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1837-10-21
Alternative Datierung:
1837-11-20 [Fortsetzung]
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Empfängerort (Transkript):
Aachen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
7
Anfang des Briefes:
Madame la Princesse, j’espère que mon numéro 4 vous est exactement parvenu, j’ai eu de vos nouvelles indirectement
Inhaltliche Stichpunkte:
Indirekte Nachrichten über CdS durch Depping, Ladoucette, Boucharlat, Châtelain, Montémont. Große Bauprojekte in Paris, u.a. Place de la Concorde, Rue de Rivoli, Bebauung zur Eisenbahnstrecke Paris-Saint-Germain-Versailles. Lob des Préfet [Rambuteau]. Baldige Wahlen, politische Lethargie wird aufgerüttelt. [Fortsetzung am 20. November:] Verzögerung des Briefes wegen vieler Sorgen und Unruhe. Enttäuschung über die Wahlergebnisse. Laffitte wurde nirgendwo gewählt. J. hat auf eine eigene Kandidatur verzichtet, denn im Grunde genommen kann er sich mit keiner Partei identifizieren und er hätte keine Chancen gehabt. Abneigung gegen die „offizielle Nation“ und deren unterwürfige Art. Auch Berville und Viennet sind gescheitert. Mittelmäßigkeit der jetzigen Regierung [Molé]. Lob des Feldzugs nach Constantine. Bericht des Jomard und dessen Tochter über deren Besuch bei CdS. Bevorstehende Wintersitzung der Société philotechnique. Wiederwahl der Ladoucette, Paganel, Roger du Loiret. Der Tochter des J. geht es in ihrer neuen Wohnung gut, die Ehe ist auch gut. Zufriedenheit, Gruß des Simon Locroy. Besuch einer jungen Autorin, die über ihre Südamerikareise in einem neuen Werk berichtet („Pérégrinations d’une paria“) sowie eines Offiziers, der eine Forschungsreise mit politisch-ökonomischem Hintergrund nach Persien organisiert: Entwicklung von Verbindungen mit dem Orient, und zweier Amerikaner auf Entdeckungsreise durch Europa, darunter ein gewisser Mr. Kirk. Besuch des Generals Zarco del Valle. Bericht über das Heim, das J. betreut. Gruß an Félix.
Weitere Personen:
Depping, Georges-Bernard; Paganel, Camille; Boucharlat, Jean-Louis; Viennet, Jean-Pons-Guillaume; Ladoucette, Jean Charles François, baron de; Montémont, Albert; Laffitte, Jacques; Molé, Mathieu, comte; Jomard, Edme François; Berville, Saint-Albin; Châtelain, Monsieur; Jomard, Bathilde, verh. Boselli (Tochter von Edme François Jomard); Roger, Jacques-François, baron; Zarco del Valle, Antonio Remón; Jullien, Antoinette-Stéphanie (Tochter des Jullien de Paris, verh. mit Joseph-Philippe Simon gen. Lockroy); Lockroy, eigentlich Joseph-Philippe Simon ; Rambuteau, Claude-Philibert Barthelot de; Tristan y Moscoso, Flora; Kirk, Mr. (Amerikanischer Reisender)
Orte:
Paris; Saint-Germain-en-Laye; Versailles; Spanien; Amerika; Constantine; Südamerika; Persien
Schlagwörter:
Frankreich - Julirevolution 1830; Frankreich - Politik; Gelehrte Gesellschaft; Technik/Fortschritt; Krieg/Konflikt; Stadtleben; Wissenschaft; Wohltätigkeit/Soziale Einrichtungen
Vermerk:
Als " N°5" nummeriert.
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/62/015-019. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07pv?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.