Einzeldokument

CdS/47/001-003

Verfasser:
Pugnet, Monsieur
Empfänger:
Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1805-09-03
Alternative Datierung:
16 fructidor an 13
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Je réponds, Mademoiselle, ma très honorée et très chère Clémentine, à votre très aimable lettre
Inhaltliche Stichpunkte:
Dank für Brief. Lieferungen des neuen Werks. Kein Aufenthalt auf dem Land aus gesundheitlichen Gründen. Schwierigkeiten, unleserliche Schriften zu entziffern. Lob der leserlichen, „männlichen“ Schrift der Minette. Abonnement des „Journal de Paris“. Ankunft des Onkels und der Großmutter mütterlicherseits der Minette in Paris. Gesundheit. Erfreuliche Entwicklung der Minette. Grüße von Henriette. Grüße an CdS. Gespräch mit Charlotte wegen der Vorhänge.
Weitere Personen:
Martini, Jean Paul Égide, eigentl. Johann Paul Ägidius Martin bzw. Schwarzendorf; Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS); Théis, Anne Marie de, geb. Quillau (Mutter der CdS); Charlotte (Hausangestellte von CdS in Paris)
Schlagwörter:
Wohnen/Haushalt
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/47/001-003. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07ox?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.