Einzeldokument

CdS/76_2/034-036

Verfasser:
Maison, Eugène, vicomte (Sohn des Nicolas Joseph)
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1828-11-02
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Aachen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Madame la Princesse, je viens de courir tout Paris, et cela pour vous.
Inhaltliche Stichpunkte:
Vergebliche Suche nach der aktuellen Ausgabe des „Moniteur“ mit neuesten Meldungen seines Vaters von der Morea-Expedition. Zusendung zu einem späteren Zeitpunkt über Vergifosse. Vormarsch der französischen Truppen in Griechenland, Rückzug der türkischen Einheiten. Geburt einer Nichte des M. [Tochter des Joseph?]. Dank für Brief und Grüße, auch von seiner Mutter.
Weitere Personen:
Maison, Madeleine, geb. Weydold (Ehefrau des Nicolas Joseph); Maison, général, später maréchal Nicolas Joseph; Wergifosse / Vergifosse, Ehepaar
Orte:
Griechenland
Schlagwörter:
Krieg/Konflikt
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/76_2/034-036. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07nz?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.