Einzeldokument

CdS/76_1/158-160

Verfasser:
Ladoucette, Jean Charles François, baron de
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1833-07-26
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Madame, je profite du départ du cher Constant pour vous écrire.
Inhaltliche Stichpunkte:
Abreise Constants. Dessen Examensergebnisse. Schüchternheit stand besserem Abschneiden im Weg. Tod Febrés, Mitglied der Société philotechnique. Neue Komödie von Épagny, „Luxe et indigence“. Brief von Pougens, dessen Begeisterung über CdS' „Souvenirs“. Abendgesellschaft mit polnischem Philosophen Jaswinski, Vorführung seiner mnemotechnischen Methoden. Neues Werk Éméric Davids. Ladoucettes Reiseplanung: Laon - Paris - Viels-Maisons. Wechsel Gantiers von Aachen nach Château-Thierry. Grüße, auch seiner Familie, an SRD. Bedauern, ihn nicht in Paris zu sehen. Bevorstehende Feierlichkeiten.
Weitere Personen:
Richelieu, Armand Emmanuel du Plessis, duc de; Francq, Constant de; Émeric-David, Toussaint Bernard; Febvé, Charles; Tencin, Claudine Alexandrine Guérin, marquise de; Jaswinski, A. (Pädagoge)
Orte:
Aachen; Viels-Maisons; Laon; Château-Thierry
Schlagwörter:
Theater; CdS: Mes soixante ans, ou Mes souvenirs politiques et littéraires (1833); Naturwissenschaften
Bestand:
Schloss Dyck
Verweise:
Abschrift: C03/S17/044-045 >

Zitierempfehlung:
CdS/76_1/158-160. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07l6?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.