Einzeldokument

CdS/76_1/139-141

Verfasser:
Ladoucette, Jean Charles François, baron de
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1844-03-17
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Madame, c’est avec une vive douleur que j’ai appris la perte que vous avez faite
Inhaltliche Stichpunkte:
Tod des ersten Kindes des Félix de Francq. Ls eigene Erfahrungen diesbezüglich. Rückkehr der CdS nach Paris. Brief nach Aachen. Auskünfte erbeten von Félix zu antiken Ausgrabungen in Aachen und Köln. Bitte um Hilfe durch Monsieur Ritz. Lesung Bervilles bei Pongerville. Abende bei Comte und Boucharlat. Grüße von Colombat und Paganel. Grüße.
Weitere Personen:
Francq, Félix, baron de; Sanson de Pongerville, Jean-Baptiste; Paganel, Camille; Colombat de l'Isère, Marc; Wittgenstein, Johann Jakob von (Bürgermeister von Köln); Ritz, Wilhelm; Comte, Achille
Schlagwörter:
Gesellschaftliches Leben; Tod/Trauer
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/76_1/139-141. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07kr?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.