Einzeldokument

CdS/76_1/137-139

Verfasser:
Ladoucette, Jean Charles François, baron de
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1832-01-19
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Madame, enfin arrive cette lettre tant désirée.
Inhaltliche Stichpunkte:
CdS’ Gesundheitszustand. Ladoucettes Beschwerden an der Hand, daher Diktat des Briefs. Erwartet ungeduldig CdS’ Ankunft und neue Werke. CdS’ Ankunft in Paris erst im Februar, SRD muss nach Düsseldorf. Viele Pariser Freunde im Frühjahr auf dem Land. Geplatztes Treffen mit Alexandre. Dessen vielversprechende Entwicklung. Sitzungen der Société philotechnique. Viele Todesfälle und Austritte. Suche nach einem Komponisten für die Société. Bittet um CdS’ Vorschläge. Kritische Artikel über CdS’ „Fragment sur l’Allemagne“ aus der Feder einer Deutschen. Sucht Kontakt zu CdS. CdS und Ladoucette einer Meinung in politischen Fragen. Grüße an SRD und die Enkel, auch von seiner Familie.
Weitere Personen:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Payen, Anselme; Soulange-Bodin, Étienne; Ingres, Monsieur [=Jean-Augsute-Dominique?]; Lesguillon, Jean-Pierre; Montigny, Caroline de
Orte:
Düsseldorf
Schlagwörter:
Gelehrte Gesellschaft; Constance de Salm - Rezeption
Bestand:
Schloss Dyck
Verweise:
Abschrift: C07/S53/448-449 >

Zitierempfehlung:
CdS/76_1/137-139. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07kq?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.