Einzeldokument

CdS/44/017-019

Verfasser:
Benincasa, Bartolomeo
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1798-08-10
Alternative Datierung:
28 thermidor an 6
Ausstellungsort:
Mailand
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Ah ! La vilaine chose que les distances, surtout dans ces temps-ci!
Inhaltliche Stichpunkte:
Erleichterung und große Freude über das Eintreffen der Briefe der CdS. Wünscht sich ein Bild der CdS. Dankt CdS für ihr Engagement für seinen „Moniteur“, den er an verschiedene Personen in Paris schicken wird (Visconti, Pankouke, Girardin und andere Journalisten). Ankündigung eines Artikels über Musik [Martini betreffend?], in Zusammenhang mit einem Werk, von dem ihm CdS Exemplare geschickt hat. Beschäftigung mit dem „Moniteur“. Zögern, an Giardin ein Exemplar zu schicken, bes. im Hinblick auf Portokosten. Bittet CdS um Rat und Hilfe. Relevanz seines „Moniteur“ in Italien. Zusammenstellung aus den französischen Zeitungen. Wunsch, nach Frankreich zu reisen. Überlegungen über berufliche Zukunft.
Weitere Personen:
Martini, Jean Paul Égide, eigentl. Johann Paul Ägidius Martin bzw. Schwarzendorf; Girardin, Stanislas Xavier; Visconti, Ennio Quirino; Panckoucke, Charles-Louis-Fleury
Schlagwörter:
Constance de Salm - Vermarktung
Bestand:
Schloss Dyck
Verweise:
Abschrift: C06/S42/028-030 >

Zitierempfehlung:
CdS/44/017-019. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07ki?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.