Einzeldokument

CdS/61/033-035

Verfasser:
Villenave, Mathieu-Guillaume-Thérèse
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1837-04-02
Empfängerort:
Paris
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Aimable Princesse, je suis très embarrassé: voilà trois familles à accorder pour un même jour
Inhaltliche Stichpunkte:
Seine zahlreichen gesellschaftlichen Verpflichtungen und bereits getroffenen Verabredungen. Wahlen der Nationalgarde. Erneute Erkältung. Vorschlag, sich Dienstag, den 11. zu treffen. Bedauern, SRD dann nicht mehr zu sehen. Grüße an ihn, auch von seinen Kindern. Genesungswünsche für Félix.
Weitere Personen:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Francq, Félix, baron de; Roosmalen, Auguste de; Abrantès, Laure Junot, duchesse d', geb. Permond; Beauregard, comtesse de; Vanhove, Charlotte, gen. Caroline, verh. Talma, dann verh. comtesse de Châlot
Schlagwörter:
Gesellschaftliches Leben
Bestand:
Schloss Dyck
Verweise:
Abschrift: C01/S05/024 >; Abschrift: C03/S18a/043-044 >

Zitierempfehlung:
CdS/61/033-035. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07ju?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.