Einzeldokument

CdS/71/046-048

Verfasser:
Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS)
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1820-06-25
Ausstellungsort:
Aventure / L'Aventure (Schloss), Gde. Chauny
Empfängerort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Chère bonne sœur, après ma dernière lettre écrite et envoyée, j’en ai reçu une de Vingtain
Inhaltliche Stichpunkte:
Erhalt eines Briefs von Vingtain. Bitte an T., nach Paris zu kommen, dieselbe Bitte auch an Vrignel. Reiseplanung. Übernahme der Kosten durch CdS. Einweihung Vingtains in die Todesumstände. Kurzer Aufenthalt in Laon, Umzug, Reise nach Paris, Passangelegenheiten. Warten auf Wiedersehen. Gemeinsame Trauer und Zuspruch. Mangelndes Vertrauen als Ursache der Katastrophe. Grüße an SRD, auch von seiner Familie.
Weitere Personen:
Vrignel, Monsieur Bourgeois de (Gegenvormund der Enkel bis zu seinem Tod 1829); Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette; Vingtain, Monsieur (Notar in Paris)
Orte:
Laon
Schlagwörter:
Reise/Mobilität; Wirtschaft/Finanzen; Wohnen/Haushalt; Tod/Trauer; Familie/Familienrecht
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/71/046-048. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07h2?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.