Einzeldokument

CdS/71/016-018

Verfasser:
Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS)
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1817-03-01
Ausstellungsort:
Laon
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Chère soeur, j’ai eu tant de lettres à écrire, depuis mon retour ici, tant de choses plus ou moins importantes à finir
Inhaltliche Stichpunkte:
Klage über viel Arbeit und wenig Zeit für die Erledigung angenehmer Dinge. Kurze Reise nach Schloss Aventure. Dank für Brief. Lachen über Versäumnis der CdS wie des T. Indiskretionen des Nachbarn der CdS. Rat, kritische Haltung nicht weiterzugeben [an Minette?]. Glück in einer Beziehung. Ratschlag zum Verhalten in der Auseinandersetzung mit Amaury Duval; Verweis auf die Zuständigkeit ihres Notars. Ratschläge bezüglich des Verkaufs ihres Hauses. Brief für Minette angekommen? CdS‘ Erkältung, Ts Gesundheit. Nachrichten von seiner Familie. Grüße an Minette und ihre Familie.
Weitere Personen:
Duval, Amaury, eigentl. Charles-Alexandre-Amaury Pineux; Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Schlagwörter:
Wohnen/Haushalt; Wirtschaft/Finanzen; Freundschaft
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/71/016-018. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07gh?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.