Einzeldokument

CdS/71/012-014

Verfasser:
Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS)
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1815-03-05
Ausstellungsort:
Aventure / L'Aventure (Schloss), Gde. Chauny
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Ma femme vient de me faire passer ta lettre, très chère sœur, et je me hâte d’ répondre
Inhaltliche Stichpunkte:
Dank für Brief. T. zurück auf Schloss Aventure. Sehnsucht nach der Vergangenheit. Veränderter Zeitgeist durch die Ereignisse der Revolution. Gegnerschaften von bislang unbekannter Intensität. Verrat der CdS durch einen früheren Préfet [?]. CdS’ Klagen über Dyck. Positive Aspekte. Tod der Mademoiselle de Saint-Mars. Elternhaus seiner Frau, sein Schwiegervater. Klagen des T. über sehr negative Resonanz auf eine ehrenvolle Maßnahme seinerseits. Verhältnis zu seiner Frau. Bitte um Antwortbrief nach Aventure. PS: Schwangere Hündinnen. Brief für Minette erhalten?
Weitere Personen:
Saint-Mars, Mademoiselle de (Tochter des Generals); Théis, Anne Marguerite de, geb. de Saint-Mars (Frau des Bruders der CdS)
Schlagwörter:
Französische Revolution; Alter/Jugend
Bestand:
Schloss Dyck
Verweise:
Abschrift: CdS/16/005-007 >

Zitierempfehlung:
CdS/71/012-014. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07ge?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.