Einzeldokument

CdS/02_6/257-258

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Saint-Mars, général vicomte de (Bruder der Schwägerin der CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1836-10-22
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Il y a bien longtemps, mon très cher Général, que je vous ai écrit;
Inhaltliche Stichpunkte:
Bedauern, nicht früher geschrieben zu haben. Nachrichten von CdS erhalten über CdS’ Bruder. Alexandre in Dyck. Beiliegender Brief in der Angelegenheit des Kreuzes für Monsieur Cannot [?]. Alexandres Volljährigkeit. Erhalt seines Eigentums. Reise nach Paris in Begleitung beider Enkel sowie SRDs. Von CdS beglichene Schulden des Alexandre. Dank an S.-M., die Gegenvormundschaft für Alexandre ausgeübt zu haben. Überzeugung der CdS, dass Félix sich vernünftiger erweisen und es mit ihm keine Schwierigkeiten geben wird. Schmerzhafte Erinnerung an Constants Tod. Aufenthalt der Familie ihres Bruders (Théis) in Paris. Häufung der Einbrüche in der Gegend um Schloss Dyck. Zunahme der Kriminalität auch in Paris. Sehnsucht nach vergangenen Zeiten. Bevorstehender 69. Geburtstag der CdS. Bitte um Nachrichten von seiner Familie. PS: SRD in Köln. S.-M. zufrieden mit Alexandre?
Weitere Personen:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Francq, Félix, baron de; Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS); Francq, Alexandre de
Orte:
Köln
Schlagwörter:
Karriere/-förderung; Familie/Familienrecht
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_6/257-258. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07fg?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.