Einzeldokument

CdS/02_6/210-211

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Jullien de Paris, Marc-Antoine
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1836-07-15
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
J’ai reçu hier votre lettre numéro 2, Monsieur, et je me hâte de vous répondre
Inhaltliche Stichpunkte:
Dank für Brief und Auszug aus seinem Vortrag, unter anderem zu CdS. Korrekturvorschlag. J.s Besuch in Dyck. Verbot französischer Zeitungen in Preußen. CdS’ Kontakt zum preußischen König.
Weitere Personen:
Friedrich Wilhelm III., König von Preußen
Orte:
Lüttich/Liège; Koblenz
Schlagwörter:
CdS: Pensées (1829, 1835, 1846); Presse
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_6/210-211. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07ej?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.