Einzeldokument

CdS/02_6/206-207

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Châtelain, Jean-Baptiste-François, chevalier de
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1836-07-13
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Votre lettre que j’ai reçue il y a quelque temps, Monsieur, m’a fait grand plaisir.
Inhaltliche Stichpunkte:
Dank für Brief und Artikel im „Journal général de France“ zu CdS‘ „Pensées“. Neue Zeitung des C. Bitte um Zusendung. Preußisches Verbot französischer Zeitungen. Veröffentlichung der beiden Werkausgaben der CdS (in zwei verschiedenen Formaten). C.s Reise zum Kongress in Lüttich. Einladung nach Dyck. Reiseroute. Bedauern, nicht früher geschrieben zu haben.
Orte:
Lüttich/Liège
Schlagwörter:
Briefpartner/Werk; Constance de Salm - Rezeption; CdS: Vierbändige Werkausgabe (1835/1836), 2 Prosa- und 2 Poesiebände; CdS: Pensées (1829, 1835, 1846); Reise/Mobilität; Presse
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_6/206-207. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07eg?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.