Einzeldokument

CdS/02_6/204-205

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Jullien de Paris, Marc-Antoine
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1836-07-11
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Un colonel prussien qui nous arrive, Monsieur, et qui vient de Liège, nous dit que vous êtes attendu
Inhaltliche Stichpunkte:
J.s Teilnahme am wissenschaftlichen Kongress in Lüttich. J.s biographische Artikel im „Mémorial“. Bitte an J., auch CdS‘ „Pensées“ dort zu besprechen. Weiterer Artikel zu CdS’ Werkausgabe? Bitte um baldigen Brief. Grüße auch von SRD. Einladung nach Dyck. Besprechungen der „Pensées“.
Orte:
Lüttich/Liège
Schlagwörter:
Constance de Salm - Vermarktung; Constance de Salm - Rezeption; CdS: Pensées (1829, 1835, 1846); CdS: Œuvres complètes (1842); Briefpartner/Werk
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_6/204-205. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07ee?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.