Einzeldokument

CdS/02_6/202-203

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Leroy de Bacre, Félicie, geb. Dalpayet
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1836-07-09
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Je veux vous dire moi-même, ma chère amie, que je suis arrivée ici
Inhaltliche Stichpunkte:
Ankunft in Dyck nach beschwerlicher Reise mit zahlreichen ungeplanten Zwischenhalten. Auswirkungen auf CdS’ Gesundheit. Attentat in Paris. Verbot französischer Zeitungen in Preußen. Bitte um Nachrichten aus Paris. Erkundigung nach ihrem Befinden. CdS’Rückkehr nach Paris im November wegen Félix’ Studium und Alexandres Volljährigkeit. CdS’ Bedenken, Alexandre werde sein Vermögen, über das er dann wird verfügen können, verprassen. Freude über Wiedersehen mit SRD. Nächster Paris-Aufenthalt in SRDs Begleitung. Bitte um Briefe mit Nachrichten aus der Stadt und von gemeinsamen Bekannten. Grüße an ihren Mann.
Weitere Personen:
Dauriat, Louise; Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Francq, Félix, baron de; Audouin de Géronval, Maurice; Francq, Alexandre de
Schlagwörter:
Botanik/Gartenkunst; Frankreich - Politik; Frankreich - Wahrnehmung; Presse; Pressefreiheit/Zensur; Wirtschaft/Finanzen
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_6/202-203. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07ec?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.