Einzeldokument

CdS/02_6/193-194

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Barbier, Louis-Nicolas
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1836-07-04
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Monsieur Drais m’a écrit, Monsieur, qu’il vous avait vu, qu’il vous avait donné de mes nouvelles
Inhaltliche Stichpunkte:
Bitte um Nennung aller von CdS verfassten biographischen Artikel (über Théis, Sedaine und Martini) in Beitrag zu neuer Sammelbiographie. Gewohnheit der monatlichen Zusendung von Neuerscheinungen durch B.s Vater. Bitte, ihr in Zukunft denselben Gefallen zu erweisen. Bitte um Brief.
Weitere Personen:
Martini, Jean Paul Égide, eigentl. Johann Paul Ägidius Martin bzw. Schwarzendorf; Théis, Marie Alexandre de (Vater der CdS); Sedaine, Michel Jean
Schlagwörter:
Literarisches Geschehen/Neuerscheinung; Constance de Salm - Vermarktung; Constance de Salm - Rezeption
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_6/193-194. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07e6?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.