Einzeldokument

CdS/43/226-227

Verfasser:
Ménard, Monsieur (Notar in Paris?)
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1789-04-06
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Aventure / L'Aventure (Schloss), Gde. Chauny
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Bonsoir, mon aimable et prévoyante enfant.
Inhaltliche Stichpunkte:
Auf Bitte von Théis wird Ménard verhindern, dass Demoustier Constance in l’Aventure besucht. Besprechung der Dichtung von M. und Constance. M. würde empfehlen, dass man noch 5 Monate wartet, bis Pipelet 30 ist, um die Ehe zu schließen.
Weitere Personen:
Pipelet, Jean-Baptiste; Théis, Marie Alexandre de (Vater der CdS); Demoustier, Charles-Albert
Schlagwörter:
Ehe/Liebe
Vermerk:
Fortsetzung des Briefs am 7. April (nicht identifizierte Handschrift)
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/43/226-227. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07dy?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.