Einzeldokument

CdS/02_6/182-183

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Boucharlat, Jean-Louis
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1836-06-23
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Peut-être, Monsieur, savez vous déjà que je suis enfin ici;
Inhaltliche Stichpunkte:
Ankunft in Dyck nach beschwerlicher und ungewöhnlich langer Reise. Wiederholte Radbrüche. Freude über Wiedersehen mit SRD nach über sechs Monaten Trennung. Dessen Versprechen, CdS im nächsten Winter nach Paris zu begleiten. CdS’ Überzeugung, ein zu langer Aufenthalt auf dem Land schade seiner Gesundheit. Arbeiten an ihrer neuen Gesamtausgabe. Bitte um Nachrichten aus Paris. PS: Grüße an Depping, seine Frau und Tochter und seinen Schwiegersohn, der versprochen hatte, CdS zu schreiben. B. soll Jullien zum wissenschaftlichen Kongress in Lüttich und nach Dyck begleiten.
Weitere Personen:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Depping, Georges-Bernard; Jullien de Paris, Marc-Antoine; Boucharlat, Tochter, siehe: Mathon de Fogères, Madame
Orte:
Lüttich/Liège
Schlagwörter:
Reise/Mobilität; Landleben/Provinzleben; CdS: Œuvres complètes (1842)
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_6/182-183. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07d9?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.