Einzeldokument

CdS/02_6/142-143

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Salis, Sophie de, verh. baronne de Triqueti
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1836-01-15
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Monsieur Drais m’a dit, mon ancienne amie, que vous lui auriez écrit pour savoir si j’étais enfin arrivée à Paris.
Inhaltliche Stichpunkte:
CdS’ Ankunft in Paris. Gute Gesundheit. Beiliegend ein Exemplar des zweiten Bandes der „Pensées“. Arbeit an ihren Werkausgaben. Vorhaben, als abschließendes Werk ihre Memoiren zu verfassen. S. auch diesen Winter in Paris? Aufenthalt des Bruders der CdS in Paris. Differenzen zwischen seiner Frau und CdS. Bitte um Nachrichten von S. Neue literarische Projekte? Kinder und Enkel? CdS’ Trauer um ihre verstorbenen Freunde.
Weitere Personen:
Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS); Drais, Pierre (Vertrauensmann der CdS); Théis, Anne Marguerite de, geb. de Saint-Mars (Frau des Bruders der CdS)
Schlagwörter:
CdS: Pensées (1829, 1835, 1846); CdS: Mémoires (Publikationsvorhaben); CdS: Édition générale bzw. oeuvres choisies (Publikationsvorhaben ab 1825)
Bestand:
Schloss Dyck
Verweise:
Abschrift: CdS/34/270-271 >

Zitierempfehlung:
CdS/02_6/142-143. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07av?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.