Einzeldokument

CdS/02_6/069-070

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1835-06-10
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Il y a eu hier trois mois que j’ai perdu le meilleur, le plus digne des enfants, celui en qui j’avais mis tout le bonheur de ma vie.
Inhaltliche Stichpunkte:
Drei Monate seit dem Tod des Constant, tiefe Trauer der CdS. Bedauern, während dieser Zeit kein Lebenszeichen des T. erhalten zu haben. Dringende Bitte, ihr zu schreiben. Körperliches und seelisches Leid der CdS. Rheumabeschwerden im rechten Arm, Entwicklung wie bei ihrer Mutter? Gesundheitliche Probleme des Félix in Folge von Constants Tod.
Weitere Personen:
Francq, Félix, baron de; Francq, Constant de; Théis, Anne Marie de, geb. Quillau (Mutter der CdS)
Schlagwörter:
Tod/Trauer; Gesundheit/Krankheit
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_6/069-070. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-078o?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.