Einzeldokument

CdS/02_6/066-067

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Naigeon, Céleste
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1835-05-27
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
La perte irréparable que j’ai faite m’a tellement désolée, ma chère amie, que depuis deux mois il m’a été impossible de vous écrire
Inhaltliche Stichpunkte:
Unterbrechung der Korrespondenzen wegen Trauer um Constant. Dank für Anteilnahme. Einzelheiten zu den Todesumständen von Drais erfahren. Tod kam für CdS unerwartet. Trauer in Dyck, als Ort dafür geeigneter als Paris. Beistand durch SRD. Besserung der Gesundheit des Félix, den der Tod seines Bruders sehr mitgenommen hat. Freundschaft zwischen CdS und Familie Naigeon. Bitte um Nachrichten von gemeinsamen Bekannten. Grüße von SRD.
Weitere Personen:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Francq, Félix, baron de; Ramey, Etienne-Jules; Francq, Constant de; Drais, Pierre (Vertrauensmann der CdS); David, Madame; David, Monsieur; Olivier, Monsieur
Schlagwörter:
Tod/Trauer; Freundschaft
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_6/066-067. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-078j?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.