Einzeldokument

CdS/02_6/035-037

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Drais, Pierre (Vertrauensmann der CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1835-03-17
Ausstellungsort:
Aachen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
5
Anfang des Briefes:
C’est enfin moi, Monsieur, qui veux dicter quelques mots pour vous, et pour soulager mon cœur
Inhaltliche Stichpunkte:
Trauer um Constant. Beerdigung. Drei Briefe, die CdS am Vorabend an D. geschickt hat, um sich abzulenken. Mitteilung der Todesnachricht an ihre Freunde nicht nur durch schriftliche Todesanzeige. Zusammenstellung der zu benachrichtigenden Bekannten ist zu umfangreich. Persönliche Überbringung der Nachricht bei 12 bis 15 der engsten Freunde und Bekannte der CdS, darunter Saint-Mars. Eindringliche Bitte an D., er möge für CdS und SRD nicht den Titel „Altesse“ verwenden wie in seinen Schreiben anlässlich des Todes von Minette. Bitte an D., sich an die Anweisungen dieses Briefs zu halten; nicht an jene aus einem früheren Schreiben. Bitte, CdS die Reaktionen ihrer Freunde zu berichten. Mutmaßungen, dass Jullien und Naigeon von der Nachricht besonders erschüttert sein werden. Für Viennet bitte nur die schriftliche Todesanzeige. Bitte um Besuch bei Sanson de Pongerville. Bitte um genaue Befolgung der Anweisungen. CdS’ Verwirrtheit. Vertrauen in D. Frage an Masselin, was mit Constants Eigentum passiert. Erhalt eines Briefs von ihrem Bruder am Tag nach Constants Tod: wiederum Belanglosigkeiten und der herzlose und „barbarische“ Rat, Constant zur Genesung mit einem Bediensteten nach Nizza oder in die Niederlande zu schicken. SRDs Aufforderung, CdS solle ihrem Bruder nicht mehr schreiben – Todesnachricht über Saint-Mars. Maßlose Enttäuschung der CdS, Vorwurf der Undankbarkeit, Gleichgültigkeit, Hochmut und mangelnder Sensibilität.
Weitere Personen:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Francq, Félix, baron de; Naigeon, Céleste; Sanson de Pongerville, Jean-Baptiste; Viennet, Jean-Pons-Guillaume; Francq, Constant de; Jullien de Paris, Marc-Antoine; Masselin, Monsieur (homme d'affaires der CdS ab circa 1819 bis mindestens 1829); Saint-Mars, général vicomte de (Bruder der Schwägerin der CdS); Audiffret, Florimond Louis, comte d'; Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Orte:
Nizza; Niederlande
Schlagwörter:
Tod/Trauer; Familie/Familienrecht
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_6/035-037. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-077z?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.