Einzeldokument

CdS/02_6/005-006

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Jullien de Paris, Marc-Antoine
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1835-01-09
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
J’ai reçu votre dernière lettre, Monsieur, au moment où je venais d’en envoyer une pour vous à Monsieur Drais.
Inhaltliche Stichpunkte:
Dank für Brief. Verlängerter Aufenthalt in Dyck wegen Constants Krankheit. Besserung seines Zustands dank eines neuen Arztes. Bevorstehende Reise nach Aachen. Weiterreise nach Paris abhängig von Constants Zustand. Dank für Js Anteilnahme. CdS’ Teilnahme am Congrès de Poitiers. PS: Planänderung hinsichtlich der Werkausgabe. Fortsetzung in Aachen 1835-01-17: Ankunft in Aachen, Weiterreise entsprechend dem Gesundheitszustand Constants.
Weitere Personen:
Francq, Constant de; Cloquet, Jules Germain (Arzt); Kauhlen, Lambert Joseph? (Arzt in Dyck 1835)
Orte:
Poitiers
Schlagwörter:
Gesundheit/Krankheit; CdS: Édition générale bzw. oeuvres choisies (Publikationsvorhaben ab 1825); CdS: Poésies (1811, 1817², 1835³); CdS: Œuvres complètes (1842)
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_6/005-006. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-0778?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.