Einzeldokument

CdS/46/111-113

Verfasser:
Pugnet, Monsieur
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1811-08-22
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Aachen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Le soleil le plus éclatant, Madame, et le son aigu des cloches de Saint Roch n’auraient pas vaincu l’envie que j’avais de dormir encore
Inhaltliche Stichpunkte:
CdS‘ Bruder war noch nicht zu Besuch. P. fühlt sich alt, er hat Schwierigkeiten, zu gehen, und verschiebt deshalb die Erledigung mancher Sachen. Haushaltsangelegenheiten (Heu, Katzen …). Geldangelegenheiten. Es sind nur wenige Briefe für sie angekommen und zwei Einladungen (u. a. für die Hochzeit von Monsieur de Grammont mit Mademoiselle de Catelan). Renovierung in ihrer Wohnung.
Weitere Personen:
Cailly, Monsieur (Jouanne de?); Théis, Adolphe de; Vingtain, Monsieur (Notar in Paris); Courageot, Monsieur; Sarthier, Madame; Lalouche, Madame; Serdier, Monsieur; Grammont, Monsieur; Catelan, Mademoiselle (verheiratete Grammont); Jaillot, Mademoiselle
Orte:
Paris
Schlagwörter:
Wohnen/Haushalt; Alter/Jugend; Wirtschaft/Finanzen
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/46/111-113. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-075f?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.