Einzeldokument

CdS/02_4/105-106

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Ladoucette, Jean Charles François, baron de
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1829-08-30
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Je reçois votre lettre, Monsieur le baron, et je me hâte de vous répondre et de vous remercier
Inhaltliche Stichpunkte:
Dank für Brief. Aktueller Stand in der Angelegenheit der Biographie: Zwei biographische Artikel zu CdS und zu ihrem Bruder für den geplanten Sammelband eines Autoren aus Nantes. Zusammenarbeit mit demselben Autoren auch für eine „biographie départementale“. Angebot des L., einen weiteren biographischen Artikel zu CdS unter seinem Namen zu verfassen. Erarbeitung eines weiteren biographischen Artikels zu Théis durch diesen selbst. Weiterleitung durch Drais an L. Bitte der Ehefrau des L., durch Canot an CdS herangetragen, sie möge ihren Sohn dem Prüfer der École polytechnique im Voraus empfehlen. Entsprechendes Schreiben der CdS an Riche de Prony, zugestellt durch Canot. Abwesenheit des L. von Paris zum Zeitpunkt der bevorstehenden Prüfung?
Weitere Personen:
Riche de Prony, Gaspard, baron; Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS); Drais, Pierre (Vertrauensmann der CdS); Ladoucette, Émilie Thibaut, baronne de (Ehefrau von Charles Louis); Plancy, Amélie de, geb. de Ladoucette; Canot / Canaux, Monsieur (unklar ob Vertrauensmann der Salm-Dyck oder/und Cousin der Francq?)
Schlagwörter:
Karriere/-förderung; Constance de Salm - Vermarktung
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_4/105-106. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-074h?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.