Einzeldokument

CdS/43/119-126

Verfasser:
Ménard, Monsieur (Notar in Paris?)
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1787-12-26
Alternative Datierung:
1787-12-29 (Fortsetzung)
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Aventure / L'Aventure (Schloss), Gde. Chauny
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Je vais, ma chère Constance, vous apprendre bien des choses.
Inhaltliche Stichpunkte:
Der Brief wird zusammen mit einem Päckchen geschickt, das Pipelet nach Schloss l’Aventure senden will. Pipelet wird an der Hochzeit von Ménards Tochter am 8. Januar anwesend sein. Ménard wird zur Hochzeit ein „Epithalame“ (Lied/Gedicht) vorsingen, das soll ein Geheimnis bleiben. Seine Dichtkunst schadet seinen Finanzen. Forsetzung: Vorfreude auf die Hochzeit seiner Tochter, er wünscht ebenfalls CdS eine solche Freude. Er schickt ihr ein Buch, das eher ihr als ihrem Vater gewidmet ist: der Autor bewundert CdS, und unter dem Namen „Emilie“ meint er eigentlich CdS. Im Anhang: Verse über die Hochzeit von Mademoiselle Ménard in Druckform sowie Manuskript. Ergänzung und Verse an CdS zum Neuen Jahr.
Weitere Personen:
Pipelet, Jean-Baptiste; Demoustier, Charles-Albert
Orte:
Aventure / L'Aventure (Schloss), Gde. Chauny
Schlagwörter:
Literarisches Geschehen/Neuerscheinung; Musik; Briefpartner/Werk; Ehe/Liebe; Spiel
Vermerk:
Schriftliche Anmerkung (Zahlen über das Spiel) der CdS
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/43/119-126. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-0739?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.