Einzeldokument

CdS/02_4/081-082

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Maison, général, später maréchal Nicolas Joseph
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1829-07-08
Ausstellungsort:
Dyck (Schloss), Gde. Jüchen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
J’ai voulu laisser passer les premiers jours de votre heureux retour dans vos foyers, mon cher voisin, et vous donner le temps
Inhaltliche Stichpunkte:
Freude über Ms Rückkehr von Morea-Expedition. Seine militärischen Verdienste. CdS‘ und SRDs Freundschaft zu M. Trauer um seine verstorbene Tochter. Trost durch Geburt einer Enkelin. Zwei Briefe der CdS an M., beiliegend ein Exemplar der „Pensées“. CdS in Dyck, Klage über Einsamkeit, Tristesse, schlechtes Wetter. Besuch durch Ms Ehefrau? Entschluss der CdS, künftig seltener nach Dyck zu kommen. Rückreise nach Paris im Oktober, Zwischenhalt in Aachen. Klage über innenpolitische Zustände in Frankreich. Eintönigkeit in Dyck. Vorbereitungen für Besuch des preußischen Königs in Koblenz und Aachen. Bitte an M., CdS zu besuchen. Grüße und Glückwünsche auch von SRD. SRDs Brief an M. angekommen? Grüße an seine Frau und die Kinder. CdS’ Enkel in Dyck.
Weitere Personen:
Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Maison, Madeleine, geb. Weydold (Ehefrau des Nicolas Joseph); Friedrich Wilhelm III., König von Preußen; Francq, drei Enkel der CdS
Orte:
Aachen; Koblenz; Griechenland
Schlagwörter:
Frankreich - Politik; Freundschaft; Landleben/Provinzleben; CdS: Pensées (1829, 1835, 1846); Militär
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_4/081-082. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-072v?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.