Einzeldokument

CdS/02_4/011

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Friedrich Wilhelm III., König von Preußen
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1829-02-27
Ausstellungsort:
Aachen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
1
Anfang des Briefes:
Sire, j’ai l’honneur d’adresser à Votre Majesté un petit volume de Pensées que je viens de faire imprimer à Aix-la-Chapelle
Inhaltliche Stichpunkte:
Beiliegend Zusendung eines Exemplars ihrer „Pensées“. Hinweis auf Abschnitte zur Bildung der Frau. Einsatz der CdS für Verbesserung der Bildungsmöglichkeiten für Mädchen und Frauen in Frankreich, vor allem aber in den deutschen Gebieten.
Orte:
Preußen
Schlagwörter:
Emanzipation/Frau; CdS: Pensées (1829, 1835, 1846); Erziehung/Pädagogik; Deutschland - Wahrnehmung
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_4/011. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-070k?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.