Einzeldokument

CdS/67/011-013

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Verfasser (Transkript):
Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette
Empfänger:
Prous, Henry
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1818-04-09
Alternative Datierung:
ce dimanche [Datum nachgetragen]
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
La société de Dyck a reçu avec le plus grand plaisir tout ce que Monsieur Prous lui a envoyé avant-hier.
Inhaltliche Stichpunkte:
Dank für verschiedene Geschenke des P. Schlechter Gesundheitszustand aller Bewohner Dycks als Grund für die Unterbrechung des Briefs. Angst, an einem im Krankenhaus von Epsendorf grassierenden Fieber erkrankt zu sein. Hohe Anzahl an erkrankten Personen. Nachfrage der CdS: sie hat gehört, dass Louise einen Offizier namens von Waldeck heiraten soll. Selbstmord eines Mannes in Bedburg. Interessante Beiträge in den Lütticher Zeitungen. Wunsch der CdS, dass der neue Kongress in Aachen und nicht in Düsseldorf stattfindet, da sie dort eine Unterkunft hat. Die Familie Prous war lange nicht in Dyck. Persönliche Treffen sind Geschenken vorzuziehen.
Weitere Personen:
Waldeck, Herr von; Kopp, Louise
Orte:
Aachen; Düsseldorf; Epsendorf; Bedburg
Schlagwörter:
Ehe/Liebe; Tod/Trauer; Gesundheit/Krankheit
Vermerk:
Beginn des Briefes von Minette geschrieben.
Bestand:
Schloss Dyck
Verweise:
Abschrift: C06/S43/362-363 >

Zitierempfehlung:
CdS/67/011-013. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-0709?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.