Einzeldokument

CdS/02_3/318-319

Verfasser:
Salm, Constance de (CdS)
Empfänger:
Théis, Joséphine de, verh. Saint-Cricq, gen. Finette
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1828-11-20
Ausstellungsort:
Aachen
Original/Entwurf/Abschrift:
Abschrift
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Ta lettre m’a fait le plus grand plaisir, ma chère Joséphine; ta bonne santé et celle de ton enfant
Inhaltliche Stichpunkte:
Dank für Brief. Gesundheit der J. und ihres Kindes. Glückwunsch zu Js neuer Position: neue gesellschaftliche Kreise, neue Kontakte, neue Ideen. Freude der CdS, ihre Nichte J. am selben Ort zu wissen. Tagesablauf der CdS in Paris: vormittags zu Hause, nachmittags Spaziergang, abends Empfang von Freunden. Kein Ausgehen (Veranstaltungen, Essen o.Ä.) seit einiger Zeit. Ankündigung gegenseitiger Besuche. Grüße an Js Mann.
Weitere Personen:
Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS); Saint-Cricq, Auguste de (Ehemann von CdS' Nichte Joséphine); Théis, Anne Marguerite de, geb. de Saint-Mars (Frau des Bruders der CdS)
Orte:
Laon
Schlagwörter:
Gesellschaftliches Leben
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/02_3/318-319. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06zk?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.