Einzeldokument

CdS/43/095-097

Verfasser:
Ménard, Monsieur (Notar in Paris?)
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1787-09-06
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Aventure / L'Aventure (Schloss), Gde. Chauny
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Pris de l’air du poulailler de Pontoise, cependant je pars demain.
Inhaltliche Stichpunkte:
Am nächsten Tag will M. mit seiner Familie für 10 Tage nach Melun. M. hat Cailleau ein eigens komponiertes freimaurerisches Lied gegeben („chanson maçonnique“), das Cailleau in seinen Almanach [Almanach des Muses?] ausgeben will. Cailleau hat keine italienische Grammatik für CdS zur Hand. Fortsetzung des Schachspiels. Pipelet empfängt anscheinend öfters Nachrichten von Théis und/oder CdS. M. schlägt vor, dass CdS ihre Post an ihn durch Pipelet empfangen lässt.
Weitere Personen:
Pipelet, Jean-Baptiste; Théis, Marie Alexandre de (Vater der CdS); Cailleau, André-Charles (Verleger und Drucker)
Orte:
Pontoise; Melun
Schlagwörter:
Freimaurerei; Spiel; CdS: Frühe Werke, unterschiedliche (vor 1794)
Vermerk:
Schriftliche Anmerkung (Zahlen über das Spiel) der CdS
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/43/095-097. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-06zb?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.